Blogbeitrag

Albanien mit dem Quad erleben


Letzte Aktualisierung: 28.02.2022
Kategorie: Magazin

Auf ins Abenteuer – Albanien wartet auf dich

Kaum ein Land in Europa wird als Reiseland so sehr unterschätzt wie Albanien. Neben herzlichen Menschen und deftigem Essen bietet der Balkanstaat vor allem atemberaubende Natur. Egal ob Berge, Meer oder dichte Wälder, in Albanien findest du Naturkulissen, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Der einzig wahre Weg alles hautnah zu erleben ist Quad fahren durch das Land.

Alle wichtigen Daten zu Routenplanung in Albanien gibt es übrigens hier, dort kannst du dir eine gehörige Portion Vorfreude abholen und auch Entscheidungshilfen bezüglich der Reiseroute bekommen.

Naturdenkmäler menschenleer erleben

Kaum ein Reisender hat Albanien auf dem Schirm, die meisten Menschen zieht es an die andere Seite der Adriaküste, nach Italien. Selbst Schuld, denn Albanien kann sich durchaus sehen lassen. Am besten entdeckst du Albanien auf einer Rundreise auf dem Quad. Aber auch Tagesausflüge zu Quad lohnen sich. In kaum einem anderen Land Europas bekommst du die Möglichkeit, Weltkultur- und Weltnaturerbe quasi menschenleer beim Quad fahren zu erleben.

Bereits die Anfahrt zu diesen Stätten wird auf einem Quad zu einem unvergesslichen Erlebnis, denn hier hast du die Möglichkeit dort anzuhalten, wo es dir gefällt. So entdeckst du sicherlich mehr als jeder Reisende, der für die Anfahrt einen Reisebus wählt. Rund um den Ohrid-See gibt es viel zu entdecken, wem mehr nach einer alpinen Quad-Tour ist, der fährt in die albanischen Alpen. Hier ist jedoch ab September mit den ersten Schneefällen zu rechnen. Generell ist das Wetter sehr wechselhaft.

Die perfekte Mischung

Albanien bietet selbstverständlich viel mehr als abenteuerliche Routen zum Quad fahren, fernab der ausgetretenen Pfade. Insgesamt verläuft eine 300 Kilometer lange Küstenlinie, sowohl am Ionischen Meer als auch an der Adria entlang. So finden sich zahlreiche Traumstände, um nach einem Adrenalin geladenen Tag auf dem Quad zu entspannen. Auch jenseits der Küste gibt es einige Optionen, um sich zu entspannen. Ein Bad in einer der zahlreichen Thermalquellen gilt als äußerst regenerativ.

Sollte dir nach einer Quad Tour der Sinn immer noch nach Abenteuer stehen, dann empfehlen wir dir einen Ausflug zu Wasser. Die Rede ist von einer Rafting Tour, wo du dich die Stromschnellen eines reißenden Flusses herunterstürzen kannst. Wie du siehst, bietet das kleine Land in Südeuropa die perfekte Mischung aus Entspannung und Abenteuer.

Das perfekte Quad finden

Ein Quad für eine Rundreise zu finden, ist gar nicht mal so einfach. Schließlich wirst du dich nicht ausschließlich Offroad fortbewegen. Außerdem legst du an einem Reisetag mehr Kilometer beim Quad fahren zurück als bei einer herkömmlichen Fahrt ins Grüne, dementsprechend sitzt du mehrere Stunden auf dem Quad. Um Rückenschmerzen zu vermeiden, muss das Quad bequem sein, jedoch nach wie vor für den Einsatz im Gelände ausgestattet sein.

Das Team von quadstation-brandenburg.de steht dir mit Rat und Tat zur Seite, um zusammen mit dir das richtige Quad für dein Albanien-Abenteuer zu finden. Obendrein beraten wir dich bezüglich einiger Sonderausstattung am Gefährt, sodass du dein Gepäck sicher verstauen kannst. Wenn du jetzt Lust bekommen hast, eine Quad-Tour durch Albanien anzutreten, aber nicht sicher im Umgang mit dem Fahrzeug bist, dann bietet unsere Ostsee Quad-Tour eine perfekte Vorbereitung auf die Tour durch Albanien.

0 Kommentare

Hier kannst du uns ein Kommentar hinterlassen (Jeder Kommentar wird vor der Veröffentlichung manuell von uns geprüft)
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und dient nur der internen Bearbeitung deines Kommentars. Bitte beachte dazu auch unseren Hinweis zum Datenschutz.

13 + 4 =

Beliebte Beiträge im Quad Magazin

Zulassung des Quads

Magazin Blogbeitrag - Zulassung des Quads

Mit Kindern auf dem Quad

Magazin Blogbeitrag - Sicherheit mir dem Quad
Rechtliches zum Quad fahren
Magazin Blogbeitrag - Rechtliches zum Quad fahren
Quadtour zum Geburtstag
Magazin Blogbeitrag - Eine Quadtour zum Geburtstag
Zurück