Blogbeitrag

Welche Zulassungsart für das Quad oder ATV


Letzte Aktualisierung: 09.01.2020
Kategorie: Magazin

Die Zulassung des Quads – so darf das Quad gefahren werden

VKP als klassische Form der Quad-Zulassung
VKP steht für „Vierrädriges Kraftfahrzeug zur Personenbeförderung“. Laut einer EU-Richtlinie ist diese Form der Zulassung mit einer Leistungsbeschränkung auf 90 km/h verbunden, wodurch die ursprüngliche Beschränkung von 15 KW abgelöst wurde. Für sportliche Quads hat dies den bedeutenden Vorteil, dass die Leistung allein nicht zum entscheidenden Faktor für die Zulassung werden muss.

So sind die Quads mit der VKP Zulassung ideal für die Straße ausgelegt und ermöglichen besonders für freizeitliche Touren einen enormen Mehrwert. Um diese Stufe der Zulassung zu erhalten, müssen lediglich die Schafstoffwerte der EURO4 Norm erfüllt sein, sodass besonders bei moderneren Quads einer schnellen Nutzung auf deutschen Straßen nichts mehr im Weg steht.

Maximale Leistung mit durch das als offener PKW
Ebenfalls sehr beliebt ist die Zulassung als offener PKW. Für diese Form sind die Sicherheitsanforderungen jedoch deutlich strenger, da es auch bezüglich der Nutzbarkeit und Geschwindigkeit keine Einschränkungen mehr gibt. So wird das Quad rechtlich zu einem klassischen Cabrio, welches in jedem Bereich gefahren werden darf. Wenn diese Form der Zulassung für dein Quad erhältlich ist, solltest du dich selbstverständlich für diese Variante entscheiden.

Diese verschafft dir deutlich mehr Freiheit und lässt dich leistungsunabhängig unterwegs sein. Sobald du den allgemeinen Verpflichtungen für die Zulassung entsprichst, kannst du dein Quad innerhalb kürzester Zeit anmelden. Wie auch bei klassischen PKWs wird dieser Prozess etwas Zeit in Anspruch nehmen, anschließend kannst du dich jedoch auf maximale Vielfalt im täglichen Betrieb verlassen.

Mit dem Quad zur LOF Zulassung auf dem Land
Einige Quads eignen sich zudem für die LOF Zulassung, entsprechen also den Anforderungen an eine „Land- und Forstwirtschaftliche Zugmaschine“. In Unterscheidung zur üblicheren VKP Zulassung darf das Quad bei der LOF Variante ohne Drosselung und daher mit voller Leistung gefahren werden. Auch die Richtlinien und Verpflichtungen zum Schadstoffausstoß gelten für diese Variante nicht. Insgesamt zeigt sich, dass die Anforderungen für eine LOF Zulassung deutlich geringer ausfallen.

Quads müssen hierbei über mehr als 50 ccm Hubraum und einen Rückwärtsgang verfügen. Auch eine entsprechende Lichtanlage gemäß der StVZO sollte vorhanden sein, um die gewünschte Zulassung zu erhalten. Weitere Anforderungen sind eine zusätzliche Anhängerkupplung sowie eindeutig identifizierbare und klare Kennzeichen. Wie alle landwirtschaftlichen Fahrzeuge müssen die Quads alle 24 Monate zur Hauptuntersuchung, um die weitere Eignung innerhalb der LOF Zulassung vollständig zu gewährleisten.

Wichtige Hinweise zur Zulassung von Zubehör
Häufig vergessen aber nicht weniger relevant, sind die Elemente rund um das Zubehör. Diese werden von zahlreichen Herstellern angeboten und entsprechen in der Regel den gängigen Anforderungen und Sicherheitsstandards. Damit sich diese allerdings mit dem Quad verbinden lassen, müssen auch diese innerhalb der allgemeinen Untersuchung überprüft werden. Zu diesem Komponenten gehören beispielsweise Gepäckträger oder weitere Anbauteile, die sich problemlos ergänzen lassen. Achte hierbei allerdings auf die individuelle Beschränkung und lasse dich nicht im Bereich der Geschwindigkeit limitieren.

Rund um die Zulassung ist es daher entscheidend, die einzelnen Komponenten rund um das Quad im Blick zu behalten. Bei individuellen Fragen zur Zulassung deines Quads ist es empfehlenswert, die Herstellerangaben des Fahrzeugs zu überblicken. So gelingt es, die vorhandenen Angaben des Fahrzeugs zuzuordnen und die passende Zulassungsklasse zu finden. Gerne stehen wir dir ebenfalls für die Zulassung deines Quads zur Seite und finden die perfekte Lösung für deine Projekte. 

0 Kommentare

Hier kannst du uns ein Kommentar hinterlassen (Jeder Kommentar wird vor der Veröffentlichung manuell von uns geprüft)
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und dient nur der internen Bearbeitung deines Kommentars. Bitte beachte dazu auch unseren Hinweis zum Datenschutz.

6 + 5 =

Beliebte Beiträge im Quad Magazin

Quadtouren als Gutschein

Magazin Blogbeitrag - Gutscheine für deine Quadtour

Mit Kindern auf dem Quad

Magazin Blogbeitrag - Sicherheit mir dem Quad
Rechtliches zum Quad fahren
Magazin Blogbeitrag - Rechtliches zum Quad fahren
Quadtour zum Geburtstag
Magazin Blogbeitrag - Eine Quadtour zum Geburtstag
Zurück